Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft am GNR

Das GNR wird wesentlich durch die Mitarbeit der Eltern unterstützt. Die Schule gibt der Elternschaft nicht nur den im Rahmen der Mitwirkung gesetzlich vorgeschriebenen Raum, sondern ermutigt sie, auch darüber hinaus aktiv den Schulalltag mit zu gestalten. So entstand ein Klima des gegenseitigen Vertrauens, in dem sinnvolle Elternarbeit möglich ist und Spaß macht.

Zusammensetzung der Schulpflegschaft

Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften. Die Stellvertreter nehmen mit beratender Stimme an den Sitzungen teil.

Der Schulpflegschaftsvorsitzende und sein Stellvertreter werden für die Dauer eines Jahres gewählt.

Neben der selbstverständlichen Vertretung in den durch das Schulmitwirkungsgesetz vorgebenen Organen sind die Eltern an allen maßgeblichen Arbeitsgruppen und Projekten beteiligt bzw. haben sie initiiert.

Im Schuljahr 2015/2016 sind Ihre Ansprechpartner

  • Claudia van Rijbroek (Vorsitzende)
  • Matthias Schmidt (stellv. Vorsitzender)

 

Kontakt zu den aufgeführten Eltern können Sie über das Sekretariat des GNR herstellen (auch per Telefon: oder (05244) 986460 oder per Email: verwaltung@gymnasium-rietberg.de). Dort können Sie auch schriftliche Mitteilungen (über Ihre Kinder) weiterleiten lassen oder auch die Telefon-Nummern erfahren.

Sitzungen der Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft tritt mindestens zweimal im Schuljahr zusammen und vertritt die Interessen der Erziehungsberechtigten bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Weitere Informationen:
Selbständige Schule