Unser Besuch auf dem Bauernhof

Wir, die Garten-AG, haben am Mittwoch, den 23.1.2019, einen Hof besucht. Wir nahmen an einer Führung zur Viehhaltung teil. Der Landwirt und sein Sohn zeigten uns, wie die Welt auf einem Bauernhof ist. Auf dem Hof gibt es ca. 250-300 Tiere und vier Ställe. Wir schauten uns die Kälber, Rinder und Kühe an. Dies war sehr interessant. Sie erklärten uns, wie die Maschinen funktionieren. Wir lernten, wie das Futter zusammengesetzt wird. Dazu benutzt man Mehl, Stroh, Maissilage und Grassilage. Außerdem erfuhren wir, wie die komplizierte Melktechnik funktioniert. Die Kühe werden morgens und abends gemolken und bekommen drei Mal am Tag Futter. Mit Vakuum werden die Melkgeschiere an den Euter gesogen. Der komplette Melkvorgang läuft halbautomatisch. Zum Schluss machten wir noch eine kleine Schnitzeljagd, doch leider hatten wir keine Zeit, diese zu Ende auszuführen. Als wir gehen wollten, bekamen wir noch Kuchen. Das war sehr nett. Text: Jannis (5d)  und Robin (6d)